Allgemeine Informationen: ChangeMe

Seitenbereiche

Über unsere Schule

Das jetzige Schulhaus steht auf dem Solberg und wurde 1963/64 erbaut. Es umfasste sechs Klassenzimmer, einen Ausweichraum, eine Lehrküche und eine Kleinturnhalle. Auch wurde gleich eine Hausmeisterwohnung miteingeplant. Die Baukosten lagen bei 2,2 Mio DM. Zu Beginn der 80er Jahre wurde ein weiterer Anbau an die Schule erstellt, wobei vor allem im naturwissenschaftlichen Bereich Mängel behoben wurden. 1984 konnten drei neue kleinere Klassenzimmer und ein naturwissenschaftlicher Fachraum bezogen werden. Die Kosten beliefen sich auf knapp eine Million Mark.

Der neuste Anbau ist im Jahr 1999 entstanden. Vier neue Räume wurden in 2 Etagen errichtet. Im Erdgeschoss entstand ein Klassenzimmer und ein Computerraum mit 12 Arbeitsplätzen mit Internetzugang. Im Untergeschoss wurde ein weiteres Klassenzimmer und ein Mehrzweckraum untergebracht. Beide Räume sind durch eine mobile Trennwand miteinander verbunden, so dass bei Bedarf ein großer Raum zur Verfügung steht. Damit besitzt Böttingen ein geräumiges und modernes Schulhaus, das allen Ansprüchen an die zukunftsweisende Pädagogik gerecht wird.